Positive Beurteilung des UFX-Lizenzinhabers durch PwC

 

PricewaterhouseCoopers, auch bekannt als PwC, ist eines der größten und renommiertesten Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen der Welt. Neben Deloitte, Ernst and Young und KPMG wird es oft zu den „Großen 4“ in diesem Bereich gezählt.

PwC wurde kürzlich von Reliantco Investments Limited, dem Inhaber der regulatorischen Lizenz für die Marke sa-fx.com, dazu eingeladen, die Verfahren der branchenführenden Maklerplattform zu prüfen.

PwC führte eine sorgfältige Prüfung der Methoden und Praktiken der Plattform durch. Das Unternehmen gab Reliantco schließlich eine äußerst positive Bewertung und eine erstklassige Beurteilung mit dem Kommentar: „Gemäß Reliantcos Verpflichtung, seinen Kunden eine transparente Handelsumgebung unter Einhaltung der höchsten Qualitätsstandards zu bieten, wurden die ‚internen Kontrollen des Kunden-Handelszyklus‘ von PricewaterhouseCoopers Limited (PwC) gemäß dem International Standard on Assurance Engagements (ISAE) 3402 geprüft.“

UFX-Geschäftsführer Dennis de Jong sagt dazu: „Wir sind sehr erfreut und geehrt, dass Reliantco von einem solch renommierten und führenden Unternehmen wie PwC diese positive Bewertung erhalten hat. Die Anerkennung durch PwC ist eine Stärkung unserer Verpflichtung, erstklassige Dienstleistungen zu bieten, laufend neue Technologien weiterzuentwickeln und unseren Kunden gegenüber stets transparent zu bleiben.“

UFX ist ein vollständig regulierter Forex-Broker, der von Reliantco Investments Limited betrieben wird und seinen Kunden mit der ParagonEx-Technologie die allerbesten Handelstools, Schulungsressourcen, Echtzeit-Benachrichtigungen und mehr bietet.